Neue Lockerungen zum Spielbetrieb

Veröffentlicht am .

Liebe Vereinsmitglieder,
worauf viele von euch schon gewartet haben, ist mit sofortiger Wirkung wieder erlaubt: Es dürfen auch Doppel gespielt werden.

 Selbstverständlich ist dies nur unter konsequenter Beachtung der üblichen Regeln erlaubt. Es ist daher weiterhin erforderlich, sich bei Betreten und Verlassen der Tennisanlage in die im Vereinsheim ausliegende Liste zur Nachverfolgung eventueller Infektionsketten einzutragen.

 Auch die Einhaltung der elementaren Corona Hygieneregeln (2 Meter Mindestabstand; gründliches, regelmäßiges Händewaschen; Nutzung der Desinfektionsmittel; kein Händeschütteln; richtiges Husten und Niesen in die Armbeuge) ist natürlich unverändert erforderlich.

 Seit Montag, den 8.6., dürfen nun auch die Umkleideräume und Duschen genutzt werden. Unser Bistro bleibt allerding geschlossen.

Geöffnet haben wir seit kurzem unsere Tennishalle. Dies dient jedoch primär dazu, auch bei schlechtem Wetter den Trainingsbetrieb für unsere Jugendlichen zu ermöglichen.

Wenn wir uns wie bisher mit Vernunft an die verbindlichen Vorgaben und Verordnungen halten, besteht die berechtigte Hoffnung, dass in Zukunft auch weitere Lockerungen möglich sein werden, über die wir dann natürlich wieder zeitnah informieren werden.

 Für den VorstandHarald Dethlefsen

(2. Vorsitzender)